11.02.2021 06:10 |

Von Polizei gefilmt

Lkw-Fahrer mit zwei Handys am Steuer erwischt

Eine lange Fahrt mit einem Lastwagen kann manchmal ganz schön langweilig sein. Da ist ein Griff zum Handy nur allzu verlockend. Dieser Lkw-Fahrer konnte offenbar zweimal nicht widerstehen. Die britische Polizei staunte nicht schlecht, als sie den Mann gleich mit zwei Smartphones telefonierend am Steuer sah. Entsprechende Filmaufnahmen hat die Polizei vor Kurzem veröffentlicht (siehe Video oben).

Die Aufnahmen, die die Polizei im Rahmen der „Operation Tramline“ angefertigt hat, zeigen den Lkw-Lenker, wie er zeitweilig beide Smartphones an seine Ohren hält und mit den Ellbogen lenkt. Als er bemerkt, dass ihn jemand aus einem parallel fahrenden Sattelschlepper filmt, greift der fahrlässige Chauffeur wieder zum Lenkrad.

Um ebensolche gefährlichen Verkehrssünder zu schnappen, ist die Autobahnpolizei von Avon und Somerset derzeit oft verdeckt unterwegs - eben auch mit Schwerfahrzeugen, damit man einen besseren Einblick in die Fahrerkabinen der diversen Transporter hat.

„Sicherheit auf Straßen hat oberste Priorität“
„Sicherheit auf unseren Straßen hat oberste Priorität. Daher werden wir nicht zögern, jede uns zur Verfügung stehende Möglichkeit zu nützen, um gefährliches Verhalten im Straßenverkehr zu bekämpfen“, erklärte Chefinspektor Jason Shears gegenüber der britischen Zeitung „Daily Mail“. Der Lenker mit den zwei Handys wurde übrigens rasch aus dem Verkehr gezogen und angezeigt.

Gabor Agardi
Gabor Agardi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol