10.02.2021 14:07 |

„Kanzlerin to go“

Pizzabäcker aus Nürnberg kreiert Merkel-Pizza

Ein Pizzabäcker aus Nürnberg hat ein besonderes Faible für Bundeskanzlerin Angela Merkel - und will dies mit seinen Kunden teilen. Deshalb gibt es jetzt bei ihm die Mozzarella-Merkel-Pizza. Die Kanzlerin serviert der Bevölkerung indessen eine Verlängerung des Lockdowns. Ob diese den Deutschen auf den Magen schlägt? 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Obwohl die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen bei unseren nördlichen Nachbarn auf einen Wert von unter 80 gedrückt werden konnte, will man wegen der Ausbreitung der ansteckenderen Mutationen des Coronavirus vorerst auf Lockerungen verzichten.

Am Dienstag wurden in Deutschland 8072 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Außerdem wurden 813 neue Todesfälle verzeichnet.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 02. Oktober 2022
Wetter Symbol