26.01.2021 12:51 |

Update 1.1 ist da

„Cyberpunk 2077“: Großer Patch sorgt für Abstürze

Nach dem von Bugs und einer misslungenen PS4- und Xbox-One-Umsetzung überschatteten Start im Dezember hat Entwickler CD Projekt RED das erste große Update für sein Sci-Fi-Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ veröffentlicht. Doch das macht es nicht unbedingt besser: Spieler, die es installiert haben, berichten von Bugs und Abstürzen.

Seit dem Wochenende wird das große Update 1.1 an „Cyberpunk 2077“-Spieler ausgeliefert, das laut Entwickler „verschiedene Verbesserungen zur Stabilität“ mit sich bringen soll. Das Update soll Abstürze verhindern und vor allem auf PS4 und Xbox One zu einem besseren Spielerlebnis beitragen. Wie „PC Games“ berichtet, scheint das allerdings nur teils gelungen zu sein.

Zahlreiche Spieler melden in Online-Foren wie „Reddit“, dass das Update neue Fehler ins Spiel eingebaut habe. Xbox-Spieler melden, dass „Cyberpunk 2077“ nach dem Update regelmäßig abstürzt, auch von PS4-Gamern gibt es teils Berichte über häufigere Abstürze als zuvor. Einige Spieler berichten auch von einzelnen Quests, die nach dem Update nicht mehr funktionieren.

Die Probleme treten offenbar nicht bei jedem Spieler auf. Auf der Konsole sollen die Abstürze zudem durch eine Reduktion der Grafikeinstellungen minimiert werden können. Es ist trotzdem davon auszugehen, dass CD Projekt RED in den kommenden Wochen weitere kleine Patches ausliefert. Das nächste große Update auf Version 1.2 soll dann im Februar erscheinen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol