25.01.2021 07:01 |

Bei Autobahnauffahrt

Pkw ging in Flammen auf: Vier Personen unverletzt

Auf der Autobahnauffahrt Innsbruck-West geriet am Sonntagabend ein Pkw vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand. Die vier Insassen im Alter zwischen sieben und 57 Jahren konnten sich rechtzeitig aus dem Wagen befreien und blieben unverletzt.

Bei den Insassen handelte es sich laut Polizei um drei weibliche Personen und einen Mann aus Portugal, die allesamt in Tirol leben. Als der 25-jährige Lenker gegen 18.45 Uhr bei Innsbruck-West auf die A12 auffahren wollte, bemerkte er plötzlich einen ungewöhnlichen Geruch und kurz darauf Rauch.

Niemand verletzt
„Der Fahrer hielt daraufhin sofort an. Beim Aussteigen schlugen dann bereits die Flammen aus dem Motorraum“, heißt es vonseiten der Ermittler. Der Brand wurde anschließend von der Berufsfeuerwehr gelöscht. Während des Einsatzes kam es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 9°
einzelne Regenschauer
4° / 9°
einzelne Regenschauer
3° / 6°
einzelne Regenschauer
3° / 10°
einzelne Regenschauer
2° / 11°
wolkig