11.10.2004 08:29 |

Auf die Plätze...

Neuer Weltrekord im Rückwärtslaufen

Paula Mairer hat am Sonntag einen Weltrekord im Rückwärtslaufen aufgestellt. Die 45 Jahre alte Universitätsangestellte bewältigte als erste Frau auf diese Weise den Halb-Marathon (21,1 Kilometer).
Ihre Zeit: 2 Stunden, 49 Minuten und 48 Sekunden.Die glückliche Weltrekordlerin zeigte sich im Ziel erstauntüber ihren unerwartet guten Zustand: "Durch die gute Betreuungmeiner drei Begleiterinnen musste ich mich nie mit dem Kopf umdrehen",sagte sie vor Journalisten.
 
Mairer will als nächstes den MünchnerMarathon im November laufen: natürlich wieder rückwärts.
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol