04.01.2021 07:33 |

Corona-Krise

Anstoßen trotz Distanz

Angesichts von Pandemie und Lockdown müssen die Weinbauern neue Wege finden, um ihre edlen Tropfen zu den Kunden zu bringen. Dazu ist Kreativität gefragt, die Branche wandelt sich.

Keine Kellerfeste sowie -wanderungen, keine Messen und geschlossene Lokale beziehungsweise Gasthäuser: Viele Vertriebswege, aber auch Möglichkeiten, sich zu präsentieren und mit den Kunden ins Gespräch zu kommen, sind stark eingeschränkt worden. Besonders betroffen sind Winzer, die den Fokus auf den Export und auf den Verkauf in den Gastronomie-Bereich gelegt haben.

Die außergewöhnlichen Umstände im heurigen Jahr haben zu einem Wandel in der Weinwelt geführt. Die Weinliebhaber werden jetzt noch mehr über die Sozialen Medien erreicht, der Stellenwert der Online-Shops ist deutlich gestiegen. Die Verkostung findet beim Kunden zuhause statt, das Kostpaket mit einem Querschnitt der Auswahl kommt mit der Post. Ebenso erstellen die Betriebe gemeinsam mit burgenländischen Direktvermarktern Genusspackages. „Die Winzer setzen in dieser schwierigen Zeit mit Kreativität auf alternative Verkaufswege. So konnte man gezielt heimische Konsumenten erreichen, aber auch einige Weintrinker über die Grenzen hinweg beliefern“, zeigt sich Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld zufrieden. Das Angebot wird auch gerne angenommen. „Wir sind dankbar, dass die heimischen Kunden gerade in Zeiten wie diesen ihre Verbundenheit zeigen“, sagt Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 5°
Schneeregen
-3° / 5°
leichter Schneefall
-4° / 5°
Schneeregen
-4° / 5°
Schneeregen
-3° / 6°
Schneeregen