05.12.2020 12:48 |

Im März erkrankt

Bryan Cranston kämpft mit den Folgen von Corona

Bryan Cranston hat über seine Corona-Erkrankung gesprochen, die er sich im März eingefangen hatte. Zwar ist der 64-Jährige wieder genesen und bei guter Gesundheit, doch er spüre noch immer Auswirkungen der Infektion. So habe er seinen Geschmacks- und Geruchssinn noch immer nicht vollständig wiedererlangt, verriet der „Breaking Bad“-Schauspieler.

Bei seinem Auftritt in der „Ellen DeGeneres Show“ erzählte Bryan Cranston jetzt: „Das Einzige, was blieb und bis heute anhält, ist, dass ich einen Prozentsatz meiner Fähigkeit zu schmecken und zu riechen verloren habe. Ich glaube, etwa 75 Prozent sind zurückgekommen, aber wenn jemand Kaffee brüht und ich in eine Küche gehe, kann ich ihn nicht riechen …“

Nur leichte Symptome
Der Hollywoodstar, dessen Frau Robin sich ebenfalls mit dem Virus infiziert hatte, verriet zudem, dass er etwa zehn Tage lang krank war. „Wir hatten ein paar Tage Schmerzen, aber nicht genug, um sie im Bett zu halten. Ich hatte etwa drei Stunden lang eine Temperatur von 37,2 Grad Celsius und danach eine Woche lang nur Erschöpfung.“

Cranston scherzte, dass er und seine Robin das Virus früh bekamen, weil sie „es nicht verpassen wollten“. Er fügt augenzwinkernd hinzu: „Es war eine Überraschung für uns, weil wir hörten, dass es da ist, und dann plötzlich bekam sie es zuerst. Sie gab es mir, weil wir alles teilen.“ Vor allem schätze er sich aber sehr glücklich, so der „Breaking Bad“-Star, dass er nur leichte Symptome erlebt hatte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol