Gegen Alkohol-Exzesse

Verbotszonen künftig von Polizei kontrolliert

Haben Gemeinden bislang lokale Alkoholverbotszonen an Problemstellen verordnet, war dies meist nur gut gemeint – die Exekutive durfte bei Verstößen nicht einschreiten. Im Landtag wurde daher mit den Stimmen von VP, SP und FP eine Änderung des NÖ Polizeistrafgesetzes beschlossen, die im Jänner in Kraft treten soll.

Vor allem in Wiener Neustadt freut man sich über den seit Jahren geforderten Beschluss. In der Allzeit Getreuen gibt es nach diversen Vorfällen seit 2006 ein Alkoholverbot an öffentlichen Plätzen in der Innenstadt, dieses war bislang aber zahnlos. Für die ortspolizeiliche Verordnung war die Exekutive nämlich nicht zuständig, Verstöße endeten meist mit einer Ermahnung.

Ab Jänner 2021 soll sich das ändern. Dann kann die Polizei bei Vorfällen eine Geldstrafe von bis zu 1000 € aussprechen. „Das bringt mehr Einkaufsqualität für die Innenstadt, weil pöbelnde Betrunkene oder unter Drogeneinfluss stehende Personen vor den Geschäften stören“, betont der Wiener Neustädter VP-Klubobmann Matthias Zauner. Bis Ende des Jahres läuft die Einspruchsfrist für Gemeinden, bis 15. Jänner für die Bundesregierung. Danach kann die Änderung in Kraft treten.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 4°
bedeckt
-0° / 4°
bedeckt
1° / 5°
bedeckt
-0° / 6°
bedeckt
-3° / 2°
stark bewölkt