20.11.2020 10:55 |

Dritter Kostnix-Laden

Auf den Teller statt in die Tonne

Dem Wegwerfen von Lebensmitteln soll in der Granatstadt ein Ende gesetzt werden. Denn hier hat bereits der dritte Kostnix-Laden eröffnet – und zwar in der ehemaligen Metzgerei Stadler. Nicht nur Essen, auch Reparaturen werden dort angeboten.

Mit dem Kostnix-Laden, der von Leiterin Johanna Kulterer eröffnet wurde, ist in der ehemaligen Metzgerei Stadler wieder Leben eingekehrt. „Es ist somit der dritte Laden, in dem bei uns nachhaltig gedacht wird, wo Produkte vor dem Wegwerfen gerettet werden und diese anschließend bedürftigen Menschen zugute kommen“, freut sich Bürgermeister Michael Maier. Denn gleich neben dem frisch eröffneten Laden befinden sich zwei weitere dieser Art. Neben Lebensmitteln bietet das jüngste dieser Geschäfte übrigens auch Reparaturen an. Maier: „Desolate Geräte können hierher gebracht werden, Mitarbeiter versuchen diese wieder funktionstüchtig zu machen.“ Nach dem Lockdown kann die Ware immer dienstags dort abgegeben werden.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol