19.11.2020 19:22 |

Corona-Fall am Hof

Norwegisches Königspaar muss in Quarantäne

Der norwegische König Harald V. und seine Frau Königin Sonja befinden sich wegen eines Covid-19-Falles in ihrem Umfeld in Quarantäne. Grund dafür ist, dass das Coronavirus am Donnerstag bei einer Angestellten des königlichen Hofes, mit der Sonja Kontakt hatte, nachgewiesen wurde.

Sowohl der 83-jährige Harald als auch seine um ein Jahr jünger Frau Sonja sind symptomfrei, wie das norwegische Königshaus am Donnerstagabend mitteilte. Das Programm des Paares werde nun entsprechend angepasst. Neben ihnen haben sich demnach 14 Mitarbeiter am Hof ebenfalls in Quarantäne begeben.

Harald V. und seine Frau hatten sich im März - nach einem Besuch Anfang März in Jordanien - schon einmal in Quarantäne begeben müssen. Die norwegische Regierung hatte zuvor festgelegt, dass sich alle Bürger, die nach dem 27. Februar außerhalb Skandinaviens gewesen sind, nach ihrer Rückkehr für 14 Tage in Heimquarantäne begeben müssen

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol