13.11.2020 12:42 |

„Muss noch bleiben“

Netflix bestätigt sehr lieb die 2. „Emily“-Staffel

Netflix hat auf liebenswerte Weise bestätigt, dass „Emily in Paris“ eine zweite Staffel bekommen wird.

Die mit Lily Collins besetzte romantische Comedy-Serie, die der Figur Emily Cooper folgt, die bei einer Pariser Marketingagentur namens Savoir eingestellt wird, wurde offiziell für eine zweite Staffel vom Streaming-Giganten verlängert. Wann die Dreharbeiten beginnen oder die Staffel auf Netflix erscheinen wird, ist aber noch nicht bekannt.

Emily muss in Paris bleiben
Um die Nachricht zu verkünden, veröffentlichte Netflix einen sehr lieben „offiziellen Brief“ von Emilys französischer Chefin Sylvie Grateau, in dem sie ihre amerikanische Chefin Madeline Wheeler (Kate Walsh) darüber informiert, dass Emily noch eine Weile bei dem Team in Paris bleiben muss.

Verlängerung in Paris
In dem Brief schreibt Sylvie, die von der Schauspielerin Leroy-Beaulieu gespielt wird: „Wir schreiben, um Ihnen bedauerlicherweise mitzuteilen, dass Emily Cooper für längere Zeit in Paris bleiben muss. Trotz ihrer zu selbstbewussten Art und mangelnder Erfahrung im Luxusgütermarketing hat sie es dennoch geschafft, einige unserer schwer zu beeindruckenden Kunden während ihrer kurzen Zeit bei Savoir zu bezaubern. Nennen Sie es Glück oder amerikanischen Einfallsreichtum - ich neige zu ersterem - ihre Ergebnisse sind beeindruckend. Wir hoffen, dass Emily durch die Verlängerung ihrer Zeit in Paris die Beziehungen, die sie bereits aufgebaut hat, weiter ausbauen, tiefer in unsere Kultur eintauchen und vielleicht ein paar Worte des grundlegenden Französisch aufgreifen wird. Wir werden gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten, in ihrem Namen eine Arbeitserlaubnis zu beantragen, um ihre Zeit hier zu verlängern. Wir lieben es, Emily in Paris zu haben! Aber bitte lassen Sie sie das nicht wissen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol