13.10.2020 17:34 |

In Eisenstadt

Corona fordert zwei neue Todesopfer

Erstmals seit rund fünf Monaten sind im Burgenland wieder zwei Menschen an Covid-19 gestorben. Die beiden Männer aus dem Bezirk Eisenstadt Umgebung hatten Vorerkrankungen, teilte der Koordinationstab mit.

Die im Spital Eisenstadt verstorbenen Patienten waren 65 und 77 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten bei uns auf 13. Gleichzeitig gab es mit Stand Dienstag 30 Neuinfektionen. Insgesamt sind aktuell 289 Burgenländer infiziert, 16 davon befinden sich im Krankenhaus. Bei vier von ihnen ist der Verlauf so schwer, dass sie auf der Intensivstation behandelt werden müssen.

„Man darf die Krankheit keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen“, warnen Mediziner.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 15°
heiter
9° / 16°
stark bewölkt
6° / 16°
heiter
8° / 15°
heiter
7° / 15°
wolkig