22.09.2020 11:24 |

Auf Überfahrt

Alko-Radlerin verletzt - Fahrerflucht

Eine 20-jährige Salzburgerin überquerte am Dienstag Morgen kurz vor sechs Uhr in der Fürbergstraße Kreuzung Eichetstraße die Fahrbahn bei der dort befindlichen Radfahrüberfahrt. Laut ihren Angaben hielt ein Pkw direkt vor der Radfahrüberfahrt an, und ermöglichte ihr das Überqueren.

Nachdem sie die Fahrbahn übersetzt hatte, touchierte laut Aussagen der Radfahrerin der unbekannte Lenker mit dem Pkw am Hinterrad des Fahrrades, und die Salzburgerin kam zu Sturz. Sie zog sich eine stark blutende Kopfwunde zu. Die Rettung brachte die Frau ins Krankenhaus. Der Pkw-Lenker fuhr ohne anzuhalten in Richtung stadteinwärts weiter. Ein durchgeführter Alkomattest bei der Frau ergab 1,22 Promille. Ihr Fahrrad verfügte über keine Beleuchtung und keine Rückstrahler. Die Frau trug auch keinen Helm.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)