11.09.2020 12:00 |

In Völkermarkt

Brücke rechtzeitig vor Schulstart wieder befahrbar

Donnerstagabend wurde die Totalsperre der Draubrücke aufgehoben. Restliche Arbeiten werden bis Anfang Oktober durchgeführt.

Die Totalsperre der Draubrücke, die um 1,3 Millionen Euro generalsaniert wurde, endete, wie berichtet, Donnerstagabend um 22 Uhr. Ein desolates 15 Meter langes Brückenfeld musste herausgehoben werden. „Die Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan“, heißt es aus dem Büro von Landesrat Martin Gruber. Bis Anfang Oktober werden noch restliche Arbeiten durchgeführt. Der Verkehr soll mittels Ampel geregelt werden. „Sollte es zu Staus kommen, wird eine händische Regelung eingeführt.“ Damit gibt’s auch grünes Licht für den Schulbusverkehr in die Bezirksstadt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.