27.08.2020 14:15 |

Zwei Verletzte

Nach Prügelei: Blutspritzer und Drogen in Wohnung

Blutverschmiert endete heute in den frühen Morgenstunden eine handfeste Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen und einem 29-jährigen Villacher. Grund für den Streit: Beide zeigten Interesse an der selben Frau. 

Aus Eifersucht ist in Landskron ein Streit außer Kontrolle geraten. Ein 33-jährige Villacher und eine 19-Jährige - die sich über eine Internet Dating-Plattform kennengelernt haben - waren bis in die frühen Morgenstunden beim einem Nachbarn (29) der Frau zu Besuch gewesen. Gemeinsam konsumierten sie alkoholische Getränke. Weil sie beide Interesse an der 19-jährigen zeigten, kam es zu einer Prügelei zwischen den Männern. Die Frau verließ fluchtartig die Wohnung. 

Blutverschmiert stürmte der 33-Jährige später in ein bereits geöffneten Geschäft und verlangte nach einem Glas Wasser. Aufgrund der Verletzungen und Alkoholisierung des Mannes verständigte ein Mitarbeiter sofort die Rettung. Der Verletzte erzählte der Polizei, was passiert war - zur Klärung gingen die Beamten zur Nachschau in die Wohnung.

Blutspuren und Drogen gefunden
Dort präsentierten sich ihnen filmreife Szenen: Der 29-Jährige saß ebenfalls blutverschmiert alleine in seiner Wohnung. Diese war schwer verwüstet: Die Beamten fanden Blutspuren an den Böden und Wänden, Glassplitter eines zerbrochenen Tisches und Kleinstmengen von Cannabiskraut und Suchtmittelutensilien. Außerdem stellten sie eine Indoorplantage mit sieben Cannabissetzlingen sicher.  

Die Männer wurden ins LKH Villach eingeliefert und werden angezeigt.

Von
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)