09.08.2020 11:28 |

Familie unterstützt

Alles begann mit einem kleinen, hilflosen Vogerl

Unermüdlich unterstützt eine Villacherin mit ihren beiden Adoptivtöchtern das Villacher Tierheim beim Versorgen von geretteten Jungvögeln. Ob hilflose Entenküken oder eine verunfallte Amsel - alles wird liebevoll aufgepäppelt und gepflegt. Im Vorjahr gab es für dieses tierliebende Engagement sogar den „Tierisch engagiert“-Award von Fressnapf. Und die Notfälle nehmen kein Ende.

Wenn Jungvögel im Raum Villach in Not sind oder verlassene Entenküken auf der Straße herumirren: Susanne Macalka und ihre beiden Adoptivtöchter sind zur Stelle! Gemeinsam mit dem Tierschutzverein Villach werden die jungen Piepmätze Tag und Nacht liebevoll aufgepäppelt, zum Tierarzt gebracht und, wenn sie stark genug sind, in einem sicheren Gebiet wieder ausgewildert.

Alles fing im Jahr 2018 an
Mit zwei Mauerseglern und einem kleinen Spatz hatte alles im Frühjahr 2018 angefangen. Mittlerweile sind die drei Frauen richtige Expertinnen, was das Aufziehen von Vogelkindern anbelangt. „Die Vogalan haben uns verzaubert und es ist so ergreifend, wenn wir sie gesund auswildern können“, betont Macalka. Für junge Schwalben haben sie einmal das Nest wieder hergerichtet, damit die Elterntiere sich weiter kümmern. Manchmal kommen ausgewilderte Vögel sogar zu Besuch.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)