27.07.2020 10:00 |

Ex-TSD-Geschäftsführer

Anwaltskosten sind durch Versicherung gedeckt

Neben dem ehemaligen TSD-GF Harald Bachmeier sieht sich auch der interimistische Geschäftsführer Florian Stolz mit einer Verwaltungsstrafe konfrontiert. Die Strafe muss Stolz selbst bezahlen, doch die Anwaltskosten sind durch eine Versicherung gedeckt. Das teilt der amtierende TSD-Geschäftsführer nun der „Krone“ mit.

Nachdem Bachmeier im Herbst 2018 suspendiert und folglich seinen Dienstvertrag bei der Tiroler Soziale Dienste GmbH aufgelöst hatte, folgte ihm Florian Stolz als interimistischer Geschäftsführer nach. Auch er wird wegen der illegalen Beschäftigung von zehn Asylwerbern im Team Sicherheit in Heimen verantwortlich gemacht. Es hagelt eine Verwaltungsstrafe.

Stolz ist nach wie vor für das ausgelagerte Unternehmen tätig. Stellt sich die Frage: Wird die Strafe von seinem Arbeitgeber, der TSD, übernommen oder muss er dafür selbst aufkommen?

„Das betrifft das operative Geschäft“
Aus dem Büro der zuständigen Landesrätin Gabriele Fischer (Grüne) heißt es dazu: „Diese Frage betrifft das operative Geschäft der TSD GmbH und liegt in der Verantwortung von Geschäftsführer Johann Aigner. Die Gespräche dazu zwischen Stolz und dem Geschäftsführer sind nicht bekannt.“

Die „Tiroler Krone“ hat daraufhin direkt bei Aigner nachgefragt, der für Aufklärung sorgt. „Da es sich um eine Verwaltungsstrafe handelt, muss Herr Stolz als interimistischer Geschäftsführer für die Verwaltungsstrafe selbst aufkommen. Die Anwaltskosten sind hingegen durch eine D&O-Versicherung – eine Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung – gedeckt“, so Aigner.

„Nach bestem Wissen und Gewissen agiert“
Stolz habe in seiner Tätigkeit als interimistischer Geschäftsführer nach bestem Wissen und Gewissen die Einsatzmöglichkeiten von Asylwerbern im Rahmen von Hilfstätigkeiten übernommen und breit interpretiert.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 10°
wolkig
-1° / 10°
wolkig
-2° / 7°
stark bewölkt
0° / 10°
wolkig
-2° / 12°
wolkig