26.07.2020 14:33 |

Ministerin verspricht:

„Jeder Deutsche wird geimpft werden können“

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie will die deutsche Bundesregierung jedem Bundesbürger ermöglichen, sich gegen das neuartige Virus impfen zu lassen. Sobald ein Impfstoff gefunden sei, werde sich jeder impfen lassen können, der das möchte, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU). „Wir sind dabei, die Produktionskapazitäten in Deutschland zu erhöhen.“

„Wenn ein Impfstoff gefunden ist, wird jeder Deutsche, der es will, auch geimpft werden können“, sagte Karliczek gegenüber der „Bild am Sonntag“. „Das müssen wir schaffen und das werden wir schaffen.“

„Impfstoff frühestens Mitte 2021“
Die Ministerin warnte aber vor zu hohen Erwartungen an eine schnelle Impfstoffentwicklung. „Ein zugelassener Impfstoff, der für die breite Masse der Bevölkerung geeignet ist, wird wahrscheinlich frühestens Mitte nächsten Jahres zur Verfügung stehen“, sagte sie. Bei der Entwicklung eines Impfstoffes könne es immer Rückschläge geben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).