17.07.2020 14:33 |

Schrecklicher Fund

Männliche Leiche im Inn entdeckt: Identität unklar

Schrecklicher Fund im Tiroler Unterland: Wie erst am Freitag bekannt wurde, entdeckte am Mittwoch ein Mitarbeiter beim Rechen des Kraftwerks in Kirchbichl (Bezirk Kufstein) eine männliche Leiche im Wasser. Die Identität des Toten ist derzeit noch unklar.

Die Polizei bestätigte den schrecklichen Fund, der am Mittwoch gegen 15 Uhr gemacht worden war, gegenüber der „Tiroler Krone“. Eine Obduktion sei bereits durchgeführt worden, die Identität des Toten konnte bislang aber noch nicht geklärt werden, hieß es.

Über eine Woche im Wasser
Die Leiche dürfte schon über eine Woche im Wasser gelegen haben. Laut derzeitigem Stand gehen die Ermittler von Tod durch Ertrinken aus. Hinweise auf eine Auseinandersetzung gebe es keine. Weitere Ermittlungen laufen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 21°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.