15.07.2020 11:10 |

Notfall in Tirol

Schwimmerin verließen die Kräfte: Zeuge als Retter

Zum Lebensretter wurde am Dienstagnachmittag ein niederösterreichischer Urlauber (31) im Tiroler Unterland. Nachdem eine deutsche Schwimmerin (39) im Walchsee in Not geraten war, eilte der aufmerksame Zeuge der Frau mit einem Surfbrett zu Hilfe und brachte sie zurück an Land.

Kurz nach 16 Uhr wollte die Touristin den Walchsee durchschwimmen. „Vermutlich aufgrund der starken Gegenströmung verließen die geübte Schwimmerin etwa auf halber Strecke die Kräfte, woraufhin die 39-Jährige laut um Hilfe rief“, berichtete die Polizei.

Mit Surfbrett zu Frau gepaddelt
Ihre Hilferufe blieben zum Glück nicht ungehört. Ein 31-jähriger Niederösterreicher, der sich mit anderen Urlaubern auf einer Liegewiese am See  aufhielt, erkannte die Notlage und schritt sofort zur Tat. „Er schnappte sich aus einem nahegelegenen Schuppen ein Surfbrett und paddelte sofort zur Frau. Nachdem er die 39-Jährige erreicht hatte, konnte sie sich am Brett festhalten und dann hinaufziehen“, so die Polizei.

Touristin kam mit Schrecken davon
Anschließend brachte der Niederösterreicher die Frau sicher an Land zurück. Dort wurde sie bereits von ihrem Lebensgefährten und den alarmierten Rettungskräfte erwartet. „Als sich die Frau wieder erholt hatte, konnte die Betreuung durch die Rettung wieder beendet werden. Auch der bereits gelandete Notarzthubschrauber konnte dann wieder abheben.“ Zum Glück ohne Patientin, diese kam nämlich mit dem Schrecken davon.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 27°
Gewitter
16° / 25°
Gewitter
16° / 26°
Gewitter
16° / 25°
Gewitter
15° / 27°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.