05.07.2020 05:51 |

Die Gewinner der Krise

Diese Stars wurden während Pandemie noch reicher!

Not macht erfinderisch. Und wenn es eigentlich um nichts mehr geht - das Bankkonto gut gefüttert ist - wie bei Kim Kardashian und Dwayne „The Rock“ Johnson, dann kann man die Krise auch entspannt dafür nützen, um noch kreativer noch reicher zu werden.

Als Gewinnerin der Pandemie kann man wohl Trash-TV-Star Kardashian bezeichnen, die seit 2017 an ihrem Schönheitsimperium KKWBeauty gebastelt hat und jetzt für umgerechnet rund 178 Millionen Euro 20 Prozent der Unternehmensanteile von KKW an Coty verkaufte. Das bedeutet nicht nur, dass Kim noch immer an der Spitze bleibt, sondern dass ihre Firma jetzt rund 890 Millionen Euro wert ist.

„Instagram Rich List“
Dafür muss Kims kleine Halbschwester, Kylie Jenner, stark sein, denn „The Rock“ hat sie von ihrem Instagram-Thron gestoßen. Als besonders krisenfest entpuppte sich nämlich der Online-Auftritt des ohnehin erfolgreichen Leinwand-Stars.

Die kürzlich veröffentlichte jährliche „Instagram Rich List“ (zu Deutsch: Instagram-Reichenliste), in der diejenigen User aufgelistet sind, die mit ihren Beiträgen die höchsten Werbeeinnahmen erzielen konnten, zeigt auch, wie lukrativ das Posten für Johnson war.

Laut Hopper HQ soll der „The Fast and the Furious“-Star (er hat fünf Millionen mehr Follower als Jenner) in den vergangenen zwölf Monaten ganze 15 Prozent mehr mit Werbung auf seinem Instagram-Profil verdient haben – und kann somit über umgerechnet rund 887.750 Euro für ein einziges Posting verlangen.

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol