02.07.2020 11:06 |

In Gedenken an Mama

Harry: Emotionale Worte zu Dianas 59. Geburtstag

Mit einer emotionalen Video-Botschaft hat sich Prinz Harry anlässlich des 59. Geburtstages seiner Mutter Prinzessin Diana zu Wort gemeldet. „Es tut mir leid, dass wir die Welt nicht zu dem gemacht haben, was ihr verdient“, erklärte der 35-Jährige in einem Statement, in dem er sich - auch in Andenken an die so früh verstorbene Lady Di - gegen Rassismus in der Gesellschaft ausspricht.

Für Prinz Harry war dieser Termin etwas ganz Besonderes. Aus seiner neuen Wahlheimat Los Angeles schickte der 35-Jährige am Mittwoch, dem 59. Geburtstag seiner 1997 verstorbenen Mutter Prinzessin Diana, eine Videobotschaft zur Verleihung der „Diana Memorial Awards“, die wegen des Coronavirus digital stattfinden. Es sei eine ganz besondere Ehre für ihn und seinen Bruder William, die Arbeit der Gewinner dieses Awards kennengelernt zu haben, erklärte Harry.

Gleichzeitig nutzte der Ehemann von Herzogin Meghan die Chance aber auch, sich nach wochenlangen Protesten gegen Rassismus auf der Welt zu dem Thema zu äußern. „Institutionalisierter Rassismus hat keinen Platz in unseren Gesellschaften“, ist sich Harry sicher.

Er entschuldige sich im Namen seiner Generation dafür, dass man nicht mehr gegen die Ungerechtigkeiten getan habe. „Es tut mir leid, dass wir die Welt nicht zu dem gemacht haben, was ihr verdient“, sagte er an die Preisträger gewandt. Er wolle, dass seine Zuhörer sich bewusst seien, „dass wir uns dazu verpflichten, Teil der Lösung und Teil der von Ihnen geleiteten Veränderung zu sein“.

Zitat Icon

Wie viele von euch hat sie nicht den einfachen oder den populären oder den bequemen Weg gewählt. Aber sie stand für etwas ein und sie setzte sich für Leute ein, die es brauchten.

Prinz Harry

Er sei stolz darauf, „Teil dieser Awards zu sein, weil sie das Vermächtnis meiner Mutter ehren und das Beste aus Leuten wie euch herausbringen“, fuhr Harry fort. Seine Mutter sei eine Inspiration für viele Menschen gewesen und er könne all jenen versichern, „dass sie an eurer Seite gekämpft hätte“. Denn: „Wie viele von euch hat sie nicht den einfachen oder den populären oder den bequemen Weg gewählt. Aber sie stand für etwas ein und sie setzte sich für Leute ein, die es brauchten.“

Auch William gratulierte Preisträgern
Fast zeitgleich mit der Nachricht von Prinz Harry ging auch auf Prinz Williams Twitterseite eine Nachricht online, in der der Zweite in der Thronfolge „den unglaublichen Weltveränderern“ gratulierte, mit dem Award ausgezeichnet werden.

Mit dem Preis, der am Geburtstag Prinzessin Dianas vergeben wird, werden junge Menschen ausgezeichnet, die sich für andere einsetzen und damit einen positiven Wandel herbeiführen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.