16.06.2020 12:40 |

Pro+ um 1400 Euro

Huawei bringt P40-Modell mit noch besserer Kamera

Der chinesische Telekom-Riese Huawei lanciert mit dem P40 Pro+ ein weiteres Smartphone seiner P40-Familie in Österreich. Die Neuheit soll mit einer noch besseren Kamera als das diesbezüglich auch schon exzellent aufgestellte Pro-Modell aufwarten und sogar noch einmal zoomstärker sein als das bekannte P40 Pro. Google-Dienste findet man auf dem Gerät wie beim Schwestermodell nicht. Kostenpunkt: 1400 Euro.

Ohne Play Store, für manche Streaming-Dienste benötigte Google-Schnittstellen und andere Google-Werkzeuge wie Chromecast-Streaming verlangt die Software des P40 Pro+ dem Nutzer Kompromisse ab, wird also nicht jedem gefallen. Huawei hat zwar mit seiner App Gallery mittlerweile einen eigenen App-Marktplatz am Start, dort findet man aber noch lange nicht alle populären Apps, wodurch der Nutzer zum Tricksen gezwungen ist.

Kamera mit noch mehr Zoom als beim P40 Pro
Vom bereits erhältlichen P40 Pro um rund 1000 Euro unterscheidet sich das Pro+ nur in wenigen Details - vor allem beim Speicher (512 statt 256 GB), beim Gehäusematerial (Keramik statt Glas) und beim schnelleren kabellosen Laden. Und vor allem bei der Kamera: Das P40 Pro+ verfügt über eine Acht-Megapixel-Kamera (F/2.4) mit Dreifach-Zoom und eine mit F/4.4 nicht sehr licht-, dafür aber sehr zoomstarke 8-Megapixel-Kamera mit zehnfacher Vergrößerung. Die Hauptkameras - 50 Megapixel für die Fotografie, 40 Megapixel für die Filmerei - entsprechen jenen des P40 Pro.

Huawei will die nochmals veredelte neue Variante des P40 Pro Ende Juni auf den österreichischen Markt bringen. Interessant ist sie mit einem Luxuspreis von 1400 Euro vermutlich nur für betuchte Smartphone-Nutzer. Neben dem neuen P40-Modell bringen die Chinesen noch weitere neue Geräte nach Österreich, darunter mehrere Notebooks, eine neue Smartwatch und ein Bluetooth-Lautsprecher mit Dual-Subwoofer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol