09.06.2020 11:08 |

Kilo-Schock

Fata Hasanovic: Modelfigur ist wegen Spirale weg!

Erst vor Kurzem plauderte Ex-„GNTM“-Kandidatin Fata Hasanovic aus, dass sie sich gemeinsamen Nachwuchs mit Freund Izet vorstellen könne. Mit der Gewichtszunahme des Models in letzter Zeit kamen bereits Gerüchte auf. Doch in einem Interview mit RTL stellte sie jetzt klar, dass ein Verhütungsmittel für die 17 zusätzlichen Kilos verantwortlich sei.

Lange wurde darüber spekuliert, warum die ehemalige „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin seit 2016 so zugenommen hat. Ganze 17 Kilo habe sie mehr auf den Rippen, erzählte die Influencerin jetzt, und dass, obwohl sie ganz normal gegessen und weiterhin viel Sport gemacht habe. 

„Meine Modelfigur ist weg“
Die 25-Jährige ist sicher, dass ein Verhütungsmittel die Schuld daran trägt, dass sie mehr wiegt. Im Interview mit RTL erzählte sie: „Es kann nur die Spirale sein, es war nichts anderes für mich erklärlich.“ Sie jammerte: „Meine alte Modelfigur ist weg“.

Mittlerweile hat sie etwas dagegen getan und sich die Hormonspirale wieder entfernen lassen. Sie habe dies aber nicht für Modelaufträge getan, sondern wolle, dass ihr Körper wieder normal wird und die Stimmungsschwankungen aufhören. „Ich wollte nur nicht, dass es so weitergeht, dass ich einfach in meinem Körper, meine natürlichen Vorgänge eingreife.“

Bei der Model-Castingshow „Germany‘s next Topmodel“ hatte Hasanovic 2016 den dritten Platz belegt. Seither arbeitet sie erfolgreich als Model und Influencerin auf Instagram. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.