06.06.2020 06:20 |

45 Minuten Suche

Verirrte Entenfamilie von Südautobahn gerettet

Eine aufwändige Tierrettung hat sich Freitagabend auf der Autobahnzufahrt beim Minimundus in Klagenfurt ereignet. Autobahnpolizisten, beherzte Autofahrer und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei konnten eine verirrte Entenfamilie retten und zum See zurückbringen.

Autofahrer hatten die Autobahnpolizei kurz nach 19 Uhr informiert, dass bei der Zufahrt zur Autobahn bei Minimundus in Klagenfurt eine Entenmutter mit ihren sieben Küken herumirre. Die Vogelfamilie war in höchster Lebensgefahr. Die Polizisten machten sich sofort auf die Suche. In der Zwischenzeit konnten zwei engagierte Autofahrer die Entenmutter und sechs Küken über die Betonelemente in Sicherheit bringen. Aber die engagierten Tierretter, Polizisten und Mitarbeiter der Straßenmeisterei wollten auch das siebente Küken nicht aufgeben - und so begann eine 45-minütige Suche nach dem Winzling. Der Aufwand hat sich ausgezahlt. Denn auch der letzte Küken konnte letztendlich gesund aufgefunden werden. Die Entenfamilie wurde kurze Zeit später auf de sicheren Wasser des Wörthersees wieder freigelassen.

Die Autobahn war für den gesamten Einsatz durch die Autobahnpolizei und die ABM Klagenfurt abgesichert worden.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.