Di, 17. Juli 2018

Einbrecher gefasst

23.08.2010 10:35

48-jähriger Trauner erwischt Einbrecher in Schrebergarten

Weil er in seiner Schreberhütte in Traun im Bezirk Linz-Land übernachtet hat, ist ein 48-Jähriger in der Nacht auf Sonntag zum Einbrecherschreck geworden. Er bemerkte einen Lichtkegel in der Hütte seines Nachbarn und rief die Polizei.

Die Beamten erwischten einen 31-jährigen Moldawier in der Schreberhütte. Er soll insgesamt in vier Hütten eingebrochen sein und daraus diverse Gegenstände, Werkzeuge, Lebensmittel und Getränke im Wert von rund 600 Euro gestohlen haben.

Im Zuge der Personenüberprüfung stellte sich heraus, dass der Mann einen gefälschten Pass bei sich hatte und gegen ihn ein Aufenthaltsverbot für den gesamten Schengenraum besteht. Er wurde daraufhin verhaftet und in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.