03.05.2020 12:11 |

Aktueller Corona-Stand

Zahlen sinken weiter - außer in Wien und Salzburg

Die Zahl der aktuell am Coronavirus erkrankten Österreicher sinkt landesweit, nur in Wien und Salzburg gab es gemäß Angaben des Innenministeriums Zuwächse. Verzeichnete Salzburg im 24-Stunden-Vergleich von Samstag auf Sonntag (Stand 9.30 Uhr) bei keiner weiteren Genesung zwei neu mit Covid-19 Infizierte, gab es in der Bundeshauptstadt ein Plus von 25 aktiv Erkrankten.

Insgesamt 567 Personen laborieren in Wien aktuell an einer Corona-Erkrankung. Im Krankenhaus befinden sich 124 Patienten, 22 von auf ihnen der Intensivstation. Die gute Nachricht: An der Zahl der Todesfälle mit oder an Covid-19 hat sich in Wien mit insgesamt 135 Opfern nichts verändert.

Mehr als 13.200 Genesene
Aktiv erkrankt sind laut Innenministerium (Stand 9.30 Uhr) 1771 Österreicher - elf weniger als am Vortag. Zwei verstarben von Samstag auf Sonntag. Die Behörden in Kärnten und Oberösterreich meldeten jeweils einen Todesfall. Bestätigte Genesungen gab es laut Gesundheitsministerium 48, wodurch sich die Anzahl an Österreicher, die nach einer Infektion wieder gesund sind, auf 13.228 erhöhte.

Insgesamt 15.514 positive Tests auf das Virus gab es bisher. 598 Österreicher sind bisher daran verstorben, 114 liegen derzeit landesweit auf Intensivstationen.

25-Euro-Strafe für Unbelehrbare
Scharfe und konsequente Kontrollen der Maskenpflicht werde es weiterhin geben, mahnte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) im „Krone“-Interview. Unbelehrbaren droht eine 25-Euro-Strafe, betonte er. Gleichzeitig sprach er einen Dank an alle aus, „die sich an die notwendigen Regeln halten“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.