28.04.2020 06:00 |

Lieferketten-Probleme

Apple verschiebt iPhone-Produktion um einen Monat

Apple verschiebt die Massenproduktion seiner neuen iPhone-Modelle wegen der Coronaviruspandemie offenbar um etwa einen Monat. Grund dafür sollen Unterbrechungen in der Lieferkette und eine schwächelnde Nachfrage sein.

Das sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person gegenüber dem „Wall Street Journal“. Demnach rechnet Apple damit, in der zweiten Jahreshälfte rund ein Fünftel weniger Geräte zu verkaufen. In der Regel präsentiert der kalifornische Konzern seine neuen Geräte im September. Dem Insider nach sollen vier neue, 5G-fähige Modelle geplant sein. Apple selbst wollte sich zu dem Bericht vorerst nicht äußern.

Berichte, denen zufolge Apple die Einführung seines iPhone 12 verschieben könnte, schlimmstenfalls sogar auf 2021, hatten bereits vor einem Monat die Runde gemacht. Damals hieß es, dass eine Entscheidung über  eine etwaige Verschiebung der Markteinführung spätestens im Mai gefällt werden soll. An der Entscheidung des profitabelsten Smartphone-Unternehmens der Welt sind Hunderte Zulieferer in den USA, Europa, Japan, Südkorea und China, dem größten Produktionszentrum von Apple, beteiligt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol