12.04.2020 06:31 |

Mann demolierte Auto

Er fuhr nach mehreren Unfällen ohne Reifen weiter

Nach mehreren Unfällen und mit einem völlig demolierten Auto wollte ein Mann aus Slowenien am Karsamstag in Kärnten weiterfahren. Er krachte voller Wucht in eine Felswand, den Führerschein ist er los.

Der Slowene ist 38 Jahre alt und war am Samstag mit seinem Pkw in Ferlach unterwegs. Beim Ausparken prallte er gegen einen anderen abgestellten Wagen, fuhr aber einfach weiter. Beim Kreisverkehr Kirschentheuer dann der nächste Unfall: Auf der Loiblpassstraße kam das Auto von der Fahrbahn ab und donnerte gegen die Straßenböschung - eine Leiteinrichtung wurde beschädigt.

Auto verlor Reifen, Mann fuhr weiter
Doch der Lenker ließ sich davon nicht aufhalten: Sein Auto war zu diesem Zeitpunkt zwar schon schwer beschädigt, doch der Mann verließ die Unfallstelle in Richtung Loibltal. Während der Fahrt lösten sich beide Reifen von den rechten Felgen. Der Mann fuhr dennoch weiter. Im Loibltal krachte der Fahrer schlussendlich gegen eine Felswand.

Die Polizeistreifen Ferlach und Feistritz entdeckten die Unfallspuren auf der Fahrbahn und konnten den Lenker so stoppen. Verletzt wurde bei der Amokfahrt niemand. Der Slowene verweigerte den Alkotest - sein Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.