08.04.2020 15:55 |

Gute Corona-Zahlen

„Eine Momentaufnahme“

Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner sieht die Stadt auf einem guten Weg, mahnt aber weiterhin zur einer notwendigen Vorsicht.

Herr Bürgermeister, die Corona-Zahlen in der Stadt Salzburg sind gut. Hat man das Schlimmste schon überstanden?
Es ist nur eine Momentaufnahme, aber der von uns eingeschlagene Weg ist der richtige. Da geben uns die Zahlen recht. Wir haben ja teilweise strengere Maßnahmen gesetzt, als die österreichische Bundesregierung gefordert hat.

Sie haben bereits Lockerungen nach den Osterfeiertagen angekündigt.
Ja, wir wollen das schrittweise machen. Aber da müssen wir als Stadt sehr vorsichtig vorgehen. Sollten die Corona-Fälle wieder ansteigen, werden die Öffnungen rückgängig gemacht.

Sie haben betont, dass sich die Bürger vorbildlich verhalten. Was könnte trotzdem zu einer zweiten Welle führen?
Die Nähe zum stark Corona-betroffenen Bayern und der Hauptbahnhof sind in dieser Hinsicht sehr kritisch. Daher sind die Grenzkontrollen momentan auch notwendig und Ausnahmen, zum Beispiel für Pferdebesitzer, kann es noch keine geben.

Wie schaut es mit der finanziellen Situation in der Landeshauptstadt aus?
Die Finanzabteilung arbeitet rund um die Uhr und spielt verschiedene Szenarien durch. Im projektbezogenen Haushalt haben wir für heuer 70 Millionen Euro budgetiert. Da müssen wir uns anschauen, was wir eventuell verschieben können und was nicht. Die Situation wird im Senat evaluiert.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.