03.04.2020 14:12 |

Über 11.300 Infizierte

Corona in Österreich: Die aktuellen Zahlen zum Tag

Freitag, 14 Uhr: Laut dem Gesundheitsministerium sind derzeit 11.350 Menschen in Österreich mit dem Coronavirus infiziert. Mehr als 1000 Erkrankte werden in einem Spital behandelt, mehr als 200 von ihnen liegen auf der Intensivstation. 175 Menschen sind mittlerweile im Zuge einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Mehr als 2000 Betroffene gelten als genesen.

Mit 2591 Infizierten vermeldet Tirol erneut die meisten bestätigten Corona-Fälle, Oberösterreich (1831) und Niederösterreich (1828) folgen in der Liste. In Wien sind derzeit 1645, in der Steiermark 1204, in Salzburg 1033, in Vorarlberg 708, in Kärnten 304 und im Burgenland 206 Infizierte registriert.

Zur Altersverteilung: Die meisten Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind mit 2417 Betroffenen zwischen 45 und 54 Jahre alt. 2336 der Infizierten sind über 64 Jahre alt.

Steigende Zahl der Todesfälle
Insgesamt sind mittlerweile 175 Menschen infolge einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Niederösterreich vermeldete zuletzt Freitagfrüh ein weiteres Opfer: Ein 72-Jähriger war in den Morgenstunden im Krankenhaus in Hainburg verstorben. Er war positiv auf das Coronavirus getestet worden und litt laut Bernhard Jany von der Landeskliniken-Holding auch an einer Grunderkrankung.

Wien gab am Freitag den Tod von drei weiteren mit dem Coronavirus infizierten Patienten bekannt: Bei den Opfern handelt es sich um eine 83-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 80 Jahren. Auch in Oberösterreich starb eine weitere Person - eine 94-jährige Frau aus Linz kam im Kepler Universitätsklinikum ums Leben. In Kärnten starb am Freitag ein 78-Jähriger aus Völkermarkt.

Das Land Vorarlberg korrigierte die Zahl der Todesfälle am Freitag hingegen nach unten: Laut aktuellem Stand sind vier Menschen in Vorarlberg im Zuge einer Coronavirus-Infektion verstorben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.