27.07.2010 16:35 |

Zeugen gesucht

Brutale Raubzüge durch Tirol - drei Fälle in drei Tagen

Drei brutale Raubdelikte hat die Tiroler Polizei dieser Tage aufgenommen - nun werden Zeugen gesucht. In Innsbruck wurde am Wochenende ein Computertechniker niedergeschlagen und bestohlen, zwei Tage darauf boten zwei Türken einem Passanten Sex mit Frauen an. Als dieser ablehnte, wurde er vermöbelt. Auch in Kufstein kam's zu einem Übergriff.

Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr traf ein Innsbrucker Computertechniker am Klara-Pölt-Weg auf zwei stark alkoholisierte Männer. Die Trunkenbolde wollten Bargeld sehen und pöbelten ihr Opfer dementsprechend an. Als sich der 27-Jährige wehrte, ließen die Gauner ihre Fäuste sprechen. Die Folgen: Nasenbeinbruch und 200 Euro weniger in der Börse. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Faustschläge, weil Sex-Angebot abgelehnt wurde
Die Gewaltserie ging noch weiter: Am Dienstag gegen 2.50 Uhr in der Früh traf eine vierköpfige Gruppe auf der Universitätsbrücke mit einem Mann zusammen. Zwei Türken boten dem Passanten Sex mit den zwei Mädchen aus der Gruppe an. Als der Innsbrucker ablehnte, flogen die Fäuste. 100 Euro raubten die Gewalttäter und flüchteten. Täterprofile: Die Männer waren zwischen 1,75 und 1,78 m groß, hatten schwarze Haare und sprachen in türkisch-tirolerischem Dialekt. Alter: etwa 17 und 20 Jahre. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

In Kufstein: Dritter Raub in drei Tagen
Am selben Abend langte in der Polizeiinspektion Kufstein eine weitere Raubanzeige ein. Ein stark alkoholisierter Mann (43) gab an, dass er von vier Unbekannten am Unteren Stadtplatz beraubt worden sei. Tatzeit: 1.45 Uhr. Der 43-Jährige beschrieb seine Kontrahenten als Ausländer. Angeblich hatte er mit den Tätern zuvor eine "Sauftour" und anschließend noch eine Taxifahrt gemacht. Dann rissen die Täter den Angetrunkenen plötzlich zu Boden und raubten ihm seine Geldtasche. Warum es zu dem Übergriff gekommen sein soll, ist unklar. Auch die Höhe der Beute wurde nicht genannt. Zeugen gesucht.

von Matthias Holzmann, Tiroler Krone
Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 4°
wolkig
-6° / 2°
wolkig
-5° / 3°
wolkig
-4° / 2°
wolkig
-10° / -1°
wolkig