Waffe gefunden

Ehemann wegen geplantem Raubüberfall angezeigt

Eine 29-jährige Frau hat am Freitagvormittag ihren Ehemann bei der Polizei angezeigt. Die Frau gab an, dass der 25-Jährige illegal eine Schusswaffe besitze und einen Raubüberfall plane. Bei einem Streit habe er sie zudem gefährlich bedroht. Daraufhin sei sie zu ihrer Mutter gezogen. Mehrere Polizisten fuhren zur Wohnung des Mannes und nahmen ihn vorläufig fest, berichtete die Polizei in Oberösterreich.

Die Ehefrau befürchtete, dass der 25-Jährige aufgrund der Krisensituation und seiner Arbeitslosigkeit sein Vorhaben in die Tat umsetzen werde. „Seit über einem Jahr schmiede ihr Mann Pläne für einen Überfall“, schilderte sie der Polizei. Die Polizisten durchsuchten das Auto des 25-Jährigen und fanden dort auch eine Waffe. Sie wurde sichergestellt.

Anzeige auf freiem Fuß
Bei der Vernehmung gab der Mann an, dass es sich um eine Schreckschusspistole handle. Er gehe außerdem einer aufrechten Arbeit nach und habe keine Absichten einen Raubüberfall zu begehen. Der Mann behauptete, dass seine Gattin ihm während eines Trennungsstreits gedroht habe, dass sie der Polizei von der Waffe erzählen werde und ihn im Gefängnis sehen wolle. Er habe sie nicht bedroht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 25-Jährige auf freiem Fuß angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.