20.07.2010 15:20 |

Geld gestohlen

Einschleichdiebe suchen Haus von Oberwarter heim

Gelegenheit macht Diebe – auch in Oberwart. Diese Erfahrung musste am Montagabend ein 77-jähriger Pensionist machen, der – offenbar nicht an die Niedertracht der Menschen denkend – die elektrische Fernbedienung für das Tor seiner Garage unbeachtet daheim aufs Fensterbrett gelegt hatte. Dreiste Ganoven nutzten das aus, verschafften sich mithilfe der Steuerung zunächst Zutritt zu dem Anwesen, wo sie dann ihr Unwesen trieben.

Zielgerichtet machten sich die Strolche anschließend auf den Weg zu einem Werkraum im Keller, wo sie eine dort aufbewahrte Geldkassette inklusive eines höheren Bargeldbetrages stahlen. Das Bezirkspolizeikommando Oberwart hat die Ermittlungen umgehend übernommen, von den Tätern fehlt allerdings noch jede Spur.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 8°
wolkig
4° / 11°
wolkig
0° / 8°
wolkig