18.02.2020 11:46 |

Neuer Star-Liebling

Das ist der Schuh, den alle wollen

Alle sind verrückt nach ihm - dem Stiletto mit dem Pyramidenabsatz. Wie Schuhdesignerin Amina Muaddi in kurzer Zeit die Schuhwelt eroberte.

Kylie Jenner, Hailey Bieber oder Rosie Huntington-Whiteley haben sie schon, viele wollen sie: Die Schuhe der Stunde sind die aufregenden Stilettos mit dem markanten Pyramidenabsatz von Designerin Amina Muaddi.

Die 33-Jährige gründete ihr gleichnamiges Label mit Sitz in Paris vor gerade einmal eineinhalb Jahren, und ihre Kreationen sind jetzt schon so begehrt und vergriffen wie einst die Modelle von Manolo Blahnik, nachdem Carrie Bradshaw in „Sex and the City“ in ihnen durch New York balancierte.

Aber mit Muaddis Designs kann Frau auch auf schwindelerregend hohen Absätzen, die dankenswerterweise nach unten hin breiter werden, ohne Sorge über holpriges Kopfsteinpflaster schreiten. „Ich wollte den femininen Look eines Stilettos, aber gepaart mit ein wenig Edge haben“, so Muaddi, die auch für Alexandre Vauthier designt, über ihre verspielten Looks mit Samt, Glitzersteinen oder opulenten Schnallen. Die sie gekonnt über Social Media bewirbt.

Und auch Rihanna zeigte sich auf Instagram mit Muaddis Glass High Heels. Sie krallte sich die neue „Schuhkönigin“ gleich für ihr Modelabel Fenty.

Diana Krulei, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.