Geistige Abnormität

Nach Amokfahrt in Steyr: Lenker kommt in Anstalt

Zuerst schoss ein 18-Jähriger im August in einem Kreisverkehr in Steyr den Wagen eines Ehepaares ab, dann rannte er davon und attackierte Einsatzkräfte. Die Amokfahrt hatte am Mittwoch in Steyr ein gerichtliches Nachspiel. Der Staatsanwalt beantragte die Einweisung des Unfalllenkers in eine Anstalt.

Wahnsinnsfahrt! Mit seinem schwarzen Audi raste der 18-Jährige im August durch die Harratzmüllerstraße in Steyr. Ein Lenker konnte einen Frontalzusammenstoß gerade noch verhindern. Dann fuhr der Teenager gegen die Fahrtrichtung in den Kreisverkehr und rammte das Auto eines Ehepaares aus St. Peter in der Au, das gegen ein Haus geschleudert wurde. Der Lenker (46) wurde schwer verletzt, seine Ehefrau (44) lebensgefährlich – und der rabiate Unfallverursacher randalierte an der Unfallstelle und lief weg

Gutachten diagnostizierten beim 18-Jährigen paranoide Schizophrenie und eine geistig Abnormität, zudem soll er unter Drogen gestanden sein. Staatsanwalt Andreas Pechatschek beantragte daher die Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.