04.07.2010 10:22 |

Streit um Lokal

45-Jähriger bedroht Familie - von Polizei festgenommen

Ein 45-Jähriger aus Mattersburg ist am Samstag festgenommen worden, nachdem er mehrere Familienmitglieder telefonisch bedroht hatte. Auslöser hierfür dürften Streitigkeiten um die Führung eines gemeinsamen Lokals gewesen sein, so die Polizeiam Sonntag. Der Mann wurde in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.

Der Mattersburger hatte am Samstag gegen 9 Uhr mehrere Angehörige am Telefon bedroht. Es dürfte bereits wiederholt Diskussionen um das Lokal gegeben haben. Da sich der Verdächtige seiner Festnahme mittags widersetzen wollte, mussten ihm laut Sicherheitsdirektion Burgenland Handschellen angelegt werden. Er wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -0°
bedeckt
-4° / -3°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall