17.01.2020 11:08 |

Alpen-Adria-Uni

Erweiterungsbau der Uni soll am Campus entstehen

Das Land will einen dringend notwendigen Erweiterungsbau der Alpen-Adria-Uni vorfinanzieren. Ins Haus der digitalen Technologie soll künftig nicht nur die technische Fakultät einziehen.

Damit die Vorfinanzierung durchgeht, sind noch Gespräche mit Bund und Stadt notwendig, wie auch Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz bestätigt. Die Vorauskosten für die Miete des Baus würden 2,6 bis 3,5 Millionen Euro betragen. Das sogenannte Haus der digitalen Technologie soll die technische Fakultät unter einem Dach vereinen.

In einer zweiten Baustufe - es ist eine 13.000 Quadratmeter große Verlängerung des Südtraktes in Richtung Westen geplant - sollen laut Annegret Landes von der Alpen-Adria-Universität auch andere Einrichtungen einziehen:

  • das Fraunhofer Institut
  • das Karl-Popper-Kolleg
  • das interfakultäre Digital Age Research Center
  • die Silicon Austria Labs
  • der Betriebskindergarten
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.