Zu schnell unterwegs

Mit Pkw gegen Baum: Lenker und Beifahrer tot

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Toten ist es in den Morgenstunden des Neujahrstags in Traismauer (Niederösterreich) gekommen. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Tulln geriet mit seinem Pkw vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug krachte gegen einen Baum und landete im Straßengraben.

Der Unfall dürfte sich laut Ermittlungen der Polizei zwischen 5 Uhr und 8.15 Uhr ereignet haben. Die beiden Männer hatten zuvor an einer Silvesterfeier in Traismauer teilgenommen und waren von dort um 5 Uhr mit dem Auto aufgebrochen.

Baum abgerissen
Der Baumstamm wurde durch die Wucht des Aufpralls abgerissen. Der Lenker und sein Beifahrer, ein 20-jähriger Mann aus Wien, wurden im Auto eingeklemmt und erlagen noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert. 

 krone.at
krone.at
Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt
6° / 21°
wolkig
7° / 22°
wolkig
3° / 19°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.