17.12.2019 05:55 |

Kaum gealtert

Was ist „Baywatch“-Donnas (51) Beauty-Geheimnis?

Donna D‘Errico haut mit 51 Jahren mit ihrer Wahnsinnsfigur und ihrem jugendlichem Aussehen alle aus den Socken! 

Die Schauspielerin sieht heute kaum älter aus als zu ihrer Zeit am Set von Baywatch - dabei sind seitdem rund 20 Jahre vergangen!

Etwas nachgeholfen
Bei ihrem tadellosen Aussehen hat die US-Amerikanerin allerdings etwas nachgeholfen.

2017 hatte sie in einer Beauty-Klinik vier Eingriffe machen lassen: ein Po-Lifting, eine Fettabsaugung und Korrekturen an Armen und Bauch.

Seither zeigt die zweifache Mutter ihren runderneuerten Body immer wieder stolz vor den Kameras.

„Baywatch“-Donna
D’Errico spielte von 1996 bis 1998 in der Fernsehserie „Baywatch“ die Rolle der Rettungsschwimmerin Donna Marco auf. Diese Rolle spielte sie auch in „Baywatch Nights“. Zu ihren Filmen gehören „Candyman 3 - Der Tag der Toten“ sowie ein Auftritt in „Austin Powers in Goldständer“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.