16.12.2019 11:30 |

Last-Minute-Tipps

Die Tiroler Bestseller fürs Weihnachtsfest

Die Zeit drängt, bald müssen die Geschenke unterm Christbaum liegen. Die „Tiroler Krone“ holte sich von Tirols Händlern Last-Minute-Tipps.

Als Christkindl kann einen die Auswahl an Geschenken heutzutage regelrecht erschlagen. Wer aber nicht im Internet, sondern lieber vor Ort einkauft, dem stehen die Tiroler Händler beratend zur Seite – sie kennen alle Trends und bewährte Klassiker, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Schräge Pullover ganz und gar nicht uncool
Mode „verschenkt“ sich in Tirol noch immer am besten. Da kann man nichts falsch machen, denn sogar hässliche Pullover sind heutzutage angesagt. „Der ‘Ugly Christmas’ Trend kommt vor allem bei Frauen an“, weiß Wolfgang Feucht, Geschäftsführer der Modekette Feucht. Dabei handelt es sich um bunte Weihnachtspullis mit ausgefallenen Motiven, Glöckchen und anderem Schnickschnack. Wer lieber kein Risiko eingehen möchte, setzt bei Frauen auf Dessous oder auf normale Pullover für Männer, heuer vielleicht mit Rollkragen.

Verkaufsschlager 2019: Wimmelbuch aus Tirol
Am zweitliebsten verschenken die Tiroler Bücher. Markus Renk, Chef der Wagner’schen Buchhandlung in Innsbruck, über seinen absoluten Verkaufsschlager: „In den letzten vier Wochen haben wir 3000 Exemplare des Innsbrucker Wimmelbuchs von Maria Kittler und Bettina Egger verkauft.“ Die Kinder haben beim Suchen Spaß und strengen ganz nebenbei die Gehirnzellen an.

Renk ist heuer auch vom Debüt-Roman von Delia Owens, „Der Gesang der Flusskrebse“, beeindruckt. Auf weitere Empfehlungen kann er sich schwer fixieren: Von Asterix bis zu Fitzek-Thrillern kämen heuer alle Leser auf ihren Geschmack.

Sport und Fitness auch für junge Leute Thema
Für Herbert und Robert Scheiber vom Sportshop 2000 Scheiber in Imst zeichnet sich ein klarer Weihnachtsfavorit ab. „Skitourengehen ist zumindest im Oberland die Trendsportart“, zögert Ex-Profifußballer Robert Scheiber keine Sekunde, „Hunderte Menschen lassen sich zu Tourenausrüstungen beraten.“ Und natürlich wird auch verkauft. Die Brüder sind mit dem Geschäft zufrieden, zwischen 700 und 1500 Euro müsse man für Ski, Fell & Co berappen. Alle Altersklassen seien vertreten, auffällig sei die große Anzahl von jungen Mädchen. Herbert Scheiber: „Sport und Fitness scheint der große Trend zu sein.“

Lego und Puppen für die Kids, Dyson für die Eltern
Mehr als zufrieden mit dem bisherigen Weihnachtsgeschäft ist Filialleiter Servet Tohumci im größten Unterländer Spielwarengeschäft, dem „Smyths Toys Superstore“ in Wörgl: „Bei Buben sind heuer Bausätze von Lego Technic angesagt, die Mädchen freuen sich, wenn Puppen und Zubehör von ‘L.O.L.-Surprise’ unter dem Christbaum liegen.“

Seit 45 Jahren ist der Elektro- und Küchenstudio Meisterbetrieb Fischbacher und Partner der Platzhirsch in der Festungsstadt. Über ein bisher gut verlaufendes Weihnachtsgeschäft freut sich Geschäftsführer Frederik Falbesoner: „Unsere Kundschaft setzt heuer auf hohe Qualität im Bereich der Elektrowaren. Die unbestrittenen Renner sind hochwertige Kaffee-Vollautomaten und die innovativen Produkte von Dyson.“

Doch manchmal bringt die beste Beratung nichts und man ist und bleibt ratlos. Da empfiehlt es sich, Familie und Freunde selbst entscheiden zu lassen – etwa mit einem Gutschein.

Mirjana Mihajlovic, Hubert Berger und Hubert Daum, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 21°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.