14.11.2019 09:20 |

Säuft er sich zu Tode?

Freunde in großer Sorge um Johnny Depp

„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ Diese Befürchtung äußern jetzt Freunde des 56-Jährigen im Magazin „Globe“. Grund dafür soll sein Rock-‘n‘-Roll-Lebensstil mit extremen Alkoholexzessen sein. 

„Johnny sich hat neulich bis morgens um drei Uhr eine Flasche Wodka nach der anderen auf sein Hotelzimmer liefern lassen“, berichtete ein Insider dem US-Klatschmagazin.

Trotz der durchzechten Nacht sei tags darauf aber nicht Schluss mit dem Alkohol gewesen, so die Quelle weiter: „Am nächsten Tag besuchte er ein Event und hat weiter Alkohol aus einem Kaffeebecher getrunken. Die Security-Leute mussten ihm helfen, damit er grade gehen konnte.“ 

Kein Wunder, dass seine Entourage nun fürchtet, dass Depp „mit diesem Konsumverhalten nur noch Wochen zu leben hat“.

Heard sprach darin von Dutzenden gewalttätigen Vorfällen, die während ihrer Beziehung vorgefallen seien. Noch heute habe sie Narben an den Armen und Füßen, gibt Heard an. Sie habe auch Angst um ihr Leben gehabt, macht Heard geltend.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol