21.07.2004 13:02 |

Doppeltes Glück

Norwegerin erwartet zwei Zwillingspärchen

Eine 29-jährige Norwegerin erwartet zwei Zwillingspärchen – zur selben Zeit. Merete Gulbrandsen und ihr Mann Svein aus Oslo wollten eigentlich nur ein Geschwisterchen für ihre zwei Jahre alte Tochter Thea, nun wird die Kleine voraussichtlich Mitte Dezember auf einmal gleich zwei Brüder und zwei Schwestern bekommen, berichtete die Zeitung "Verdens Gang".
Die Eltern, die sich nicht sicher waren, obsie weitere Kinder bekommen würden, hatten sich füreine künstliche Befruchtung entschieden, hieß es inden Medienberichten weiter.
 
Chance: 1 zu 68 Millionen
Die Wahrscheinlichkeit, derartige Doppelzwillingeauf natürlichem Wege zu bekommen, liege bei eins zu 68 Millionen,nehme aber nach einer Fruchtbarkeits-Behandlung zu. "Es bestehtein großes Risiko, dass es zu Komplikationen kommt", sagteKlinikarzt Tom Tanbo der norwegischen Nachrichtenagentur NTB.
 
Merete Gulbrandsen, die erst seit kurzem als Krankenschwesterarbeitet, werde voraussichtlich eine längere Babypause einlegen,als ursprünglich geplant, hieß es weiter.
Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol