07.11.2019 10:22 |

17 Neugeborene

„Heilige Schei**e!“: Babyboom in US-Polizeistation

Sie heißen Lilliana, Lucy, Luca, Hudson, Carter, Evelyn, Kash, Gweneth, Sawyer, Micah, Connor, Kinsley, Kade und Wyatt - und alle Neugeborenen haben etwas gemeinsam: Sie haben einen Polizisten zum Vater, der im Jefferson County im US-Bundesstaat Missouri arbeitet!

Im County-Department arbeiten insgesamt 175 Polizisten - 17 von ihnen wurden im Jahr 2019 Väter! Ein Rekord, über den man im Sheriff‘s Office nicht stolzer sein könnte.

Daddys posieren in Uniform
„Es ist wirklich etwas Besonderes“, sagte Kapitän Andy Sides, zweifacher Vater. Eine weitere Reaktion fällt etwas weniger dezent aus: „Heilige Schei**e!“, ließ er die Regionalzeitung „St. Louis Post-Dispatch“ wissen. Sein zweites Kind wurde vor sechs Monaten geboren.

Um den reichen Kindersegen zu feiern, haben nun 14 der Neo-Papas - drei waren im Dienst beschäftigt - für ein gemeinsames Foto posiert. Während die Daddys in Uniform und mit Abzeichen sowie Hut in die Kamera lächeln, zeigen sich die Babys mit Schleifen und bunten Socken ausstaffiert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen