27.10.2019 21:16 |

Es gab drei Verletzte

Punker rauften beim Salzburger Platzl

Eine Schlägerei unter einer Gruppe von Punks samt Rad-Diebstahl beschäftigte am Freitagabend die Polizei. Die Rauferei spielte sich um 18.45 Uhr am Platzl in Salzburg ab. Ein Slowake (39) wurde von seinem Fahrrad herunter gerissen. Als der Mann am Boden lag, bekam er Tritte ab. Währenddessen stahl einer den Drahtesel.  

Vier Personen aus der Punker-Szene zwischen 20 und 24 Jahren waren beteiligt. Mit Ausnahme des Fahrraddiebes - es handelte sich um ein Downhill-Bike - konnten alle Verdächtigen von der Polizei angehalten werden.  Es gab drei Verletzte.  

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol