06.11.2019 16:25 |

Tipp der Woche

Akku leer oder defekt? Der Fernbedienungs-Check

Beim gemütlichen Fernsehabend auf der Couch spielt sie die unumstrittene Hauptrolle: die Fernbedienung. Funktioniert sie einmal nicht, herrscht schnell Alarmstimmung. So lässt sich ganz einfach überprüfen, ob die Akkus leer sind oder gar das Gerät defekt ist.

Meist geschieht es unmittelbar vor Beginn der Lieblingssendung: die Fernbedienung streikt. Schnellstmögliche Gewissheit, ob es Zeit für neue Batterien oder doch gar eine neue Fernbedienung ist, bietet das Smartphone oder eine beliebige Digitalkamera. Denn: Ein Großteil der heute üblichen Fernbedienungen sendet die Signale nach wie vor per Infrarotlicht an das TV-Gerät. Für das menschliche Auge ist es unsichtbar - doch nicht für die Handykamera.

Um zu überprüfen, ob der Infrarotsensor funktioniert, hält man einen Knopf auf der Fernbedienung gedrückt und fotografiert die vordere Seite mit der Handy-Kamera ab. Ist auf dem Bild ein Lichtpunkt zu erkennen - meist in blauer Farbe - weiß man, dass die Fernbedienung noch ein Signal sendet.

Alternativ klappt der Trick auch mit dem LCD-Bildschirm einer kompakten Digitalkamera oder eines Camcorders. Die meisten digitalen Spiegelreflexkameras eignen sich nicht für den Test. Diese lösen schlicht zu schnell aus, weswegen das gepulste Infrarotsignal nicht auf dem Bild zu sehen ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen