02.10.2019 09:00 |

Innsbruck

Spatenstich für neues American Football Zentrum

Der Kran steht bereit, Fundamente sind betoniert. Für 7,3 Mio. € wird in Innsbruck ein neues Football Zentrum gebaut. Am Dienstag erfolgte der Spatenstich südlich des Tivolis. „Ein Freudentag in der Sportstadt“, so die Politik.

Eine neue, offene Platzanlage, ein abgesenktes Spielfeld, 160 Quadratmeter Solaranlage auf dem Dach und Umkleiden unter den Tribünen: Das neue Football Trainingszentrum entspreche allen Anforderungen – den sportlichen wie dem wachsenden Publikumsinteresse.

Neue Heimat für Swarco Raiders
Rund 1000 aktive Footballer gibt es aktuell in Tirol, allen voran das derzeit erfolgreichste American Football Team Europas, Tirols Swarco Raiders. Sie sollen das neue Trainingszentrum in erster Linie nutzen können, gemeinsam mit den Cheerleadern und der Nationalmannschaft. Finanziert wird das Projekt von Stadt, Land und Bund, wobei sich Innsbruck und das Land Tirol mit je 3,15 Mio. Euro und der Bund mit einer Mio. Euro beteiligen. „Viele junge Menschen werden hier ideale Trainings- und Wettbewerbsbedingungen vorfinden, die zum Erfolg des Sports beitragen“, freute sich Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi, der den Startschuss für das Projekt gab. Geplant hatte das noch die Vorgänger-Regierung.

Im Sommer 2020 soll an Nutzer übergeben werden
Auch Sportstadträtin Elisabeth Mayr zeigte sich begeistert: „Damit werden infrastrukturelle Voraussetzungen geschaffen, um die wertvolle Arbeit der Swarco Raiders weiterzuführen und sogar ausbauen zu können.“ Entworfen wurde das nachhaltige und multifunktionale Sportzentrum vom Innsbrucker Architekten Erich Gutmorgeth. Bauherr ist die Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG). Zum Spatenstich bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich Vertreter aus Politik und Sport - gemeinsam wurde eine Zeitkapsel unter dem künftigen Spielfeld vergraben. Im Sommer 2020 soll an die Nutzer übergeben werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
14° / 21°
stark bewölkt
6° / 18°
wolkig
6° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
11° / 17°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter