13.09.2019 13:03 |

Toller Spätsommer

„Friederike“ heizt uns alle auf: Bis zu 30 Grad

Der Sommer ist noch nicht vorbei. Hoch „Friederike“ hat nämlich die Regie übernommen und beschert uns bis zu 30 Grad. Sonntag wird der ideale Tag zum Wandern, Grillen oder Baden.

Der Wörthersee hat 21, der Ossiacher See 22 Grad - da zahlt sich noch ein Köpfler aus. Vor allem, weil Hitze angesagt ist.

Samstag kann es bis auf 27 Grad aufheizen; doch am Sonntag klettern die Temperaturen voraussichtlich sogar bis auf 30 Grad.

30 Grad im September sind nicht so außergewöhnlich, wie man vielleicht denken mag. So gab es beispielsweise im September 1947 gleich 14 heiße Tage mit 30 Grad und mehr.

Die absoluten Rekorde waren aber 36 Grad im Jahr 2015 in Pottschach-Ternitz und 30 Grad am 5. Oktober 1983 in Deutschlandsberg.

Das sommerliche Wetter hält nur bis Mittwoch: „Dann kommt ein Kälteeinbruch“, so Florian Pfurtscheller vom Wetterdienst UBIMET. 

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter