08.09.2019 12:49 |

Öffi-Offensive:

Die „Linie B“ fährt jetzt im Zehn-Minuten-Takt

Ab Montag führt die Klagenfurt Mobil Gmbh (KMG) eine neue LInie ein: Die bisherige Taglinie 61 Richtung Welzenegg ist ab sofort „Linie B“. Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr fährt sie im 10-Minuten-Takt; ansonsten alle 20 Minuten. Außerdem steuert sie den Bahnhof an.

Umsteigen nach Waidmannsdorf

Somit schafft sie eine direkte Anbindung des Klagenfurter Ostens an den Hauptbahnhof. Der Verlauf der Linie B ist wie folgt: Welzenegg - Pischeldorfer Straße - Heiligengeistplatz - Hauptbahnhof. Wenn Fahrgäste in Richtung Waidmannsdorf weiterfahren wollen, müssen diese in die KMG-Linie 61 am Heiligengeistplatz umsteigen.

Bald überall

Der öffentliche Verkehr soll attraktiver werden. „Die Linie B macht den Anfang und wenn es gut funktioniert, wird der 10-Minuten-Takt so bald wie möglich auf anderen Linien eingeführt“, verspricht Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz. KMG-Geschäftsführer Erwin Smole: „Durch den einheitlichen Takt ist es nicht mehr notwendig, sich Fahrpläne zu merken.“

Das 1-Euro-Paket

Die Testphase der neuen Linie B ist nur ein Teil der Angebotsverbesserung der Klagenfurt Mobil GmbH. „Auch unsere neue Jahreskarte PLUS, mit der man ein Jahr lang um 1 € pro Tag mit KMG-Bussen, S-Bahn und nextbike-Fahrrädern fahren kann, ist ein wichtiger Meilenstein des Gesamtkonzeptes“, erklärt Wolfgang Hafner von der KMG die Zukunftspläne.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter