06.09.2019 11:25 |

Schwarzfahrer ertappt

Attacke mit Schraubenzieher auf Wiener Kontrolleur

Mit einem Schraubenzieher ist ein Schwarzfahrer am Donnerstagmorgen auf einen Kontrolleur der Wiener Linien zugestürmt und hat diesen attackiert. Der Verdächtige - ein 38-Jähriger - war zuvor ohne Fahrschein ertappt worden. Das 34 Jahre alte Opfer der Attacke konnte durch seine Reaktionsschnelligkeit das Schlimmste verhindern, wurde aber dennoch verletzt. Der mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen.

Kurz vor acht Uhr wurde am Donnerstag in der U6-Station Michelbeuern eine Fahrscheinkontrolle durchgeführt. Zur Kontrolle gebeten wurde dabei auch der 38-Jährige. Der Mann konnte jedoch keinen gültigen Fahrausweis vorweisen, daraufhin entbrannte ein Streitgespräch zwischen dem ertappten Schwarzfahrer und dem 34-jährigen Kontrolleur, berichtete die Wiener Polizei am Freitag.

„Opfer konnte Mann zu Boden bringen“
Kurz suchte der 38-Jährige danach das Weite, um nur wenig später laut schreiend und schimpfend zurückzukehren. In der Hand hielt der Verdächtige dabei einen Schraubenzieher, mit dem er sich auf sein Gegenüber stürzte und dessen Hals attackierte.
„Das Opfer reagierte schnell, konnte den Mann zu Boden bringen und mithilfe weiterer Kontrollorgane den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Beamten festhalten“, berichtete Polizeisprecherin Irina Steirer.

Der 38-jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert. Das Opfer ging nach dem Vorfall selbstständig ins Krankenhaus, wo es nach einer Erstuntersuchung in häusliche Pflege entlassen wurde, hieß es. Der Mann „erlitt durch den Angriff einen oberflächlichen Einstich im Halsbereich, eine Kieferprellung und mehrere Rippenprellungen“, so Steirer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Amyloidose
Wenn das Herz „verklebt“
Gesund & Fit
Nächste Enttäuschung
Austria: „Wir stehen wieder wie die Deppen da“
Fußball National
Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter